DeutschEnglish
SCHULEN für AFRIKA
Helfen Sie HELFEN!
AktuellesUnser AnliegenTansaniaWas wir tunHelfen ist so einfachDownloadKontaktLinks
Vision Chronik Unser Netzwerk
Vision
Chronik
Unser Netzwerk
SCHULEN  für AFRIKA
Newsletter Häufige Fragen Impressum Sitemap E-mail Spendenliste


- Unser Netzwerk - Schulen für Afrika -

Entstand in den 1990er Jahren mit einer kleinen Selbstbesteuerungsgruppe, die Kleinstprojekte in Entwicklungsländern unterstützte und Bewusstseinsarbeit für internationale Gerechtigkeit im Ausseerland betrieb.

Mittlerweile besteht ein Netzwerk aus allen Schulen des Ausseerlandes, einer Steuerungsgruppe, dem gegründeten Verein help2develop und Projektpartnern in Österreich und Tansania.

Und das Netzwerk wächst und wächst.

Ziel des Netzwerkes ist die direkte und unbürokratische Hilfe für die Region Morogoro in Tansania.

Die Hilfe setzt direkt bei Bildung und Gesundheitswesen an.

Dinge, welche für uns selbstverständlich sind, jedoch in weiten Teilen Tansanias gar nicht vorhanden sind.

Schulbildung und Gesundheit sind jedoch, wie wir wissen, der Grundbaustein für eine gute Entwicklung.

Was uns seit langem als normal erscheint, hat in großen Regionen Tansanias noch nicht einmal begonnen.

Daher arbeiten österreichische Schüler, Lehrer und Private für eine Chancengleichheit. Kinder aus Tansania sollen die Möglichkeit auf Bildung und Gesundheit erhalten und somit nachhaltig eine über Generationen positive Entwicklung in ihren Regionen beeinflussen.

Geleitet von Religionslehrer Mag. Peter Ebner, eng verwoben und aufgearbeitet mit Ausseer Schülern, gelebte soziale Verantwortung, in ausschließlich ehrenamtlichen Funktionen, setzte diese Vereinigung bereits Berge in Bewegung.

Beachtlich ist, dass kein einziger Cent in die Verwaltung fließt.

Ein kleiner Beweis dafür, dass Spendeninitiativen so funktionieren können, wie sie sollten und einzelne Menschen alleine durch Mut, Ehrgeiz und Hoffnung die Welt verändern können.

Unser Netzwerk besteht aus:
  •  Projektkoordinator
  •  Steuerungsgruppe
  •  Schulen des Ausseerlandes
  •  Mitarbeiter vor Ort
  •  Verein "help2develop"
  •  Kontrolle und Projektpartner
  •  Partner in Tansania

Projektkoordinator:
Mag. Peter Ebner
Mag. Peter Ebner (Bundesschulzentrum Bad Aussee)

Steuerungsgruppe besteht aus Schulvertretern und Privaten:
- Vertreter der beteiligten Schulen
- Interessierte Privatpersonen

Schulen des Ausseerlandes

Schulen des Ausseerlandes

Direktoren der Gründungsphase

Volksschule Altaussee Volksschule Altaussee
Volksschule Bad Aussee Volksschule Bad Aussee
HS II Hauptschule II Bad Aussee NMS Bad Aussee
BORG Erzherzog Johann Gymnasium BORG  Erzherzog Johann Gymnasium
Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe  

Mitarbeiter vor Ort
Mitarbeiter vor Orton klick auf das Bild = Bild vergrössern


Karoli Dithenya (Bischof-Sekretär)
Konrad Lukoo
(Pfarrer in Tawa)
Sr. Veronika
(Koordinatorin der Krankenstationen)
Mbissa
(Koordinator)


Verein - help2develop

Dient zur Abwicklung der finanziellen Angelegenheiten

Kontrolle und Projektpartner

Katholische Männerbewegung der Diözese Graz -  Seckau


Partner in Tansania
Bischof Mkude in der Diözese Morogoro mit seinem entwicklungspolitischen Beirat.


 

Newsletter
Spendenliste
Häufige Fragen
Impressum
Sitemap
E-mail
Deutsch English