DeutschEnglish
SCHULEN für AFRIKA
AktuellesUnser AnliegenTansaniaWas wir tunHelfen ist so einfachDownloadKontaktLinks
Bisherige Hilfsprojekte Geplante Hilfsprojekte Sonstige Aktivitäten
Bisherige Hilfsprojekte
Geplante Hilfsprojekte
Sonstige Aktivitäten


16.4. – 19.4.2007
Erzherzog Johann Gymnasium Borg Bad Aussee
Bücherflohmarkt + Tombola 5B Mag. Pressberger

 2

30.6.2006 Afrofest im Salzhaus

Rhythmus, Voodoo-Tanz, Feuer, Emotion verschmelzen bei der Begegnung österreichischer und afrikanischer Musiker in Bad Aussee zur Weltmusik.

Als wäre der Musikgenuss bei den 8 Bands auf 3 Bühnen und die kabarettistische Moderation durch Simon Pichler noch nicht Grund genug zum Hingehen, wird mit dem Erlös des Afrikafestes auch noch eine Gesundheitsstation in Tansania finanziert.

Wie im Vorjahr das Sternenzelt, so werden heuer am Fr. 30. Juni ab 20 Uhr also die Disco „Salzhaus“ und der Platz davor zur Partyzone der besonderen Art.

Der Duft afrikanischer Küche von Bambo Sane wird das ganze Gelände durchströmen, wenn Stüngö karibische Rhythmen mit afrikanischer Power mischen und damit Weltmusik vom Feinsten schaffen.

Afro-Drums sind Trommler aus Nigeria und Äthiopien, die Feuer im Blut haben. Den absoluten Höhepunkt bildet die Voodoo-Tanzshow von LaBel & Company, die der Geschichte der schwarzen Sklaven auf Haiti und ihrer kulturellen Identität nachgeht.

Abgerundet wird das Programm durch das Vokalensemble Soundfctory, die afrikanische Powerstimme von Aminata , die Grundlseer Geigenmusi, die Altausseer Seitlpfeifer, die Ausseer sowie die Newcomer von Trouts of the Trauntide und Nuclear Tofu Connection.

afrika salzhaus

30.6.2006
Afrofest im Salzhaus in Bad Aussee: Erzherzog Johann Gymnasium Borg Bad Aussee: Flohmarkt [Mag. K. Pressberger] + Tombola [Mag. B. Kohlhauser]

2. HIT BAD AUSSEE
26.5.2006
: Narzissenfest 06
Flohmarkt + Tombola [Mag. Karina Pressberger]

24.6.2005 Afrofest im Sternenzelt

Rhythmus, Tanz, Feuer, Emotion verschmelzen bei der Begegnung österreichischer und afrikanischer Musiker in Altaussee zur Weltmusik.

Als wäre der Musikgenuss bei den 7 Bands und der musikalisch kabarettistischen Moderation durch Flow Bradley noch nicht Grund genug zum Hingehen, wird mit dem Erlös des Afrikafestes auch noch eine Schule in Tansania finanziert. Am Fr. 24.Juni 2005 wurde also am Ufer des Altausseer Sees ein Zirkuszelt zum Partyzelt.

Der Duft afrikanischer Küche von Bambo Sane durchströmte das riesige Zelt, während die sieben aus Österreich, USA und Senegal stammenden Musiker und Tänzer von XALIS westafrikanische Percussionmusik mit einer Vielzahl an Klängen und Grooves bis zu Jazz und Soul mischten – archaische Kraft in neuem Gewand.

IRISHsteirisch schafften aus irischer Folk Music, Volksmusik aus dem Salzkammergut sowie Pop- und Rockelementen Weltmusik vom Feinsten. Die 12 Musiker von Royal African Culture entlockten ihren alten handgefertigten Trommel- und Percussioninstrumenten Musik für Könige und Ehrengäste. Ihre Djembenrhythmen und der Gesang nach Theresa Onora, the Queen of Africa, gingen wie von selbst in die Beine.

Abgerundet wurde das Programm durch das Vokalensemble Soundfctory, die beiden Afrikaner Abdulie und Aminata, die Grundlseer Geigenmusi und die Altausseer Seitlpfeifer.

Der Reinerlös betrug rund 8.000.- Euro.

afrika

24.6.2005
Afrofest in Altaussee: Erzherzog Johann Gymnasium Borg Bad Aussee Bücherflohmarkt [563,75 €] [Mag. Karina Pressberger].

 

7.12.2003
Weihnachtsmarkt im Kurhaus: Erzherzog Johann Gymnasium Borg Bad Aussee Standldienst „Ausseer Schulen für Afrika“

 

ERZHERZOG JOHANN GYMNASIUM BORG BAD AUSSEE
30.5. – 1.6.2003 Narzissenfest 03

 1

Glückshafen mit Flohmarkt und eine Schuhputzaktion; dabei konnte die beachtliche Summe von 2391€ erwirtschaftet werden. Sogar die „Hoheiten“ des 44. Narzissenfestes sowie der damalige Landeshauptmannstellvertreter und der jetzige Landeshauptmann Mag. Franz Voves und der damalige Gesundheitslandesrat und jetzige Landesschulratspräsident Mag. Wolfgang Erlitz mit Gattin und Sohn zeigten Interesse am Schulprojekt.

voves


   
Russia (Fr, 11. April 2003)

Die Gruppe "Russia" ist ein Ensemble der internationalen Spitzenklasse. Die Musiker, allesamt Absolventen der Moskauer Gnessin Akademie für Musik, beherrschen Instrumente wie Balalaika-Bass, Knopfakkordeon,Domra,Schalmei, Bassgitarre,Gusli und Bugai. Im breit gefächerten Programm finden Sie sehr bekannte Werke berühmter russischer Komponisten.
(8:45 - 9:30 HS II, 9:45 - 10:30 HSI, 11:15 - 12:15 BSZ)
afrika

Am Mi, 30. April 2003  

werden im Bundesschulzentrum ab 20:00 Uhr
die Grundlseer Geigenmusi und
Irish Steirisch
spielen.



afrika

Wir bedanken uns für die Unterstützung des Projektes bei   afrika 

Newsletter
Spendenliste
Häufige Fragen
Impressum
Sitemap
E-mail
Newsletter Häufige Fragen Impressum Sitemap E-mail Spendenliste
Deutsch English